Willkommen auf der Website der Gemeinde Wünnewil-Flamatt



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Wünnewil-Flamatt

Garantieerklärung / Unterhaltsbürgschaft bei Einreisevisum Ausländer

Zuständige Abteilung: Gemeindekasse

Die Gemeinde hat bei visumpflichtigen Einladungen von Besuchern ausländischer Nationalität und Unterhaltsbürgschaften eine Stellungnahme über die finanzielle Situation des Gesuchstellers abzugeben. Um diese Prüfung vornehmen zu können, muss der Gesuchsteller folgende Unterlagen bei der Gemeindekasse einreichen oder abgeben:
  • Vollständig ausgefülltes Gesuchsformular inkl. Unterschrift
  • ID, Pass oder Aufenthaltsbewilligung des Garanten
  • Mietvertrag des Garanten
  • Lohnabrechnung der letzten 3 Monate des Garanten (inkl. Ehepartner)
  • Auskunft über übrige Einkommen
  • Krankenkassenpolice
  • Kreditverträge (Privatkredite, Leasing oder dergleichen)
  • Veranlagungsanzeige oder Kopie der Steuererklärung des Vorjahres

Die Gemeinde prüft anhand der Unterlagen, ob der Gesuchsteller in der Lage ist für die finanziellen Verpflichtungen der visumpflichtigen Person aufzukommen. Es ist zu beachten, dass bei fehlenden Unterlagen das Dossier nicht bearbeitet werden kann.

Die von der Gemeindekasse unterschriebene Garantieerklärung / Unterhaltsbürgschaft muss anschliessend dem Amt für Bevölkerung und Migration in Granges-Paccot zugestellt werden. Der definitive Entscheid, ob ein Visum erteilt wird, liegt beim Amt für Bevölkerung und Migration.

Zuständiges Kantonales Amt: Amt für Bevölkerung und Migration

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version