RBS Reservationssystem für gemeindeeigene Räume / NUTZUNGSEINSCHRÄNKUNGEN AUFGRUND CORONA-MASSNAHMEN

Aufgrund der bestehenden Corona-Massnahmen ist die Nutzung der gemeindeeigenen Räume teilweise nur eingeschränkt möglich. Für Privatanlässe gilt bis auf Weiteres die Zertifikatspflicht.

Dank dem Reservationssystem kann auch ausserhalb der Öffnungszeiten abgeklärt werden, ob der gewünschte Raum noch frei ist. Zudem können einige Räume auch online provisorisch reserviert werden.

Ein grosser Teil der zur Verfügung stehenden Räume ist online einsehbar. Bei vielen Räumen ist neben einem Beschrieb auch ein Belegungsplan aufgeschaltet, anhand welchem man sich eine Übersicht verschaffen kann. Einige Räume können auch online provisorisch reserviert werden.

Um Reservationsanfragen vornehmen zu können, muss bei der ersten Nutzung ein User-Profil angelegt werden. Die Reservation wird vorerst provisorisch eingetragen. Ist der Raum an einem gewünschten Datum bereits reserviert, wird die Reservationsanfrage einer "Warteschlange" zugefügt. Die Reservationsanfragen werden vom Gemeindebauamt so rasch als möglich behandelt. Die Reservation ist erst nach der entsprechenden Bestätigung durch die Gemeinde definitiv. Die Onlinereservation ist für Einzelbelegungen möglich. Wenn Sie an einer wiederkehrenden Belegung (z.B. für ein wöchentliches Training) interessiert sind, wenden Sie sich an das Gemeindebauamt.

Hinweis zur Buchung: Bei der Reservation ist die gesamte Belegungszeit, d.h. inkl. der benötigten Zeit für das Einrichten sowie das Aufräumen, zu reservieren.

Die Gesuchsteller sind für sämtliche Belange im Zusammenhang mit der Nutzung der Räumlichkeiten verantwortlich (s. Benutzungsordnung).

 

 

 

Dokumente

Name
Nutzungsbestimmungen.pdf Download 0 Nutzungsbestimmungen.pdf
Richtlinien_fur_Veranstaltungen_von_kurzer_Dauer.pdf Download 1 Richtlinien_fur_Veranstaltungen_von_kurzer_Dauer.pdf
Objekt Standort Kategorie Weitere Informationen